Gleich und Wechselstrom

Was ist Elektrizität?
Elektrizität entsteht durch die Anziehung zwischen positiver und negativer Ladung dabei setzt diese statische
Elektrizität funken, die aber nicht genutzt werden können, frei.
Was ist Strom?
Elektrizität ist erst nutzbar wenn sie fließt, da fließender Strom durch eine Schleife aus leitendem Material von einem Pol zum anderen läuft. Diese Ladungen werden in sogenannten Etappen weitergegeben.
Elektrizität und Magnetismus
Durch Elektrizität und Magnetismus ist die Erzeugung von Elektrizität möglich. So wie Strom magnetische Felder erzeugen kann, so kann ein Magnet Strom erzeugen.
Wie funktioniert das?
Wenn man einen Magneten einer Drahtspule nähert, so wird durch das Magnetfeld das bezug auf das Draht genommen hat Strom erzeugt  elektromagnetische Induktion.
Gleichstrom
Gleichstrom ist ein Strom mit ständig gleichen Stärke fließender Srom, der immer in eine Richtung (Polung) fließt. Gleichstrom kann durch Dynamos oder Gleichstromgeneratoren erzeugt werden.
Der Gleichstromgenerator besitzt ein Ruhendes Magnetfeld. In dem ein Eisenkörper (Zylinderform) mit dem sog. Anker (mehrere Spulen) rotiert wird Gleichstrom erzeugt.
Gleichstrom wird oft für z.B. die Nachrichtentechnik als Kleinspannungsschaltung und Verstärker verwendet.
Wechselstrom

Ähnliche Referate

Hinterlasse eine Antwort