Keynesianismus

Keynesianismus
John Maynard Keynes
• geboren am 05.06 1883 in Cambridge
• gestorben am 21.041946 in Tilton
• war ein britischer Ökonom, Politiker
und Mathematiker
• zählte zu den bedeutendsten
Ökonomen des 20. Jahrhunderts
• ist Namensgeber des
Keynesianismus
• studierte 1902 Mathematik
• studierte 1905 Nationalökonomie
Keynes wirtschaftliche Grundposition:
Das vollständige Referat   weiterlesen...

Kernspaltung

Kernspaltung
Kernspaltung bezeichnet einen Prozess der Kernphysik, bei dem ein Atomkern unter
Energiefreisetzung in zwei oder mehr Bestandteile zerlegt wird. Seltener wird die
Kernspaltung auch als Kernfission (v. lat. fissio = das Spalten) bezeichnet – ein Begriff, der
nicht mit Kernfusion, dem Verschmelzen zweier Atomkerne, verwechselt werden darf.
Forschungsgeschichte
Seit den Arbeiten von Ernest Rutherford war bekannt,Das vollständige Referat   weiterlesen...

Die Kellerassel

Die Kellerassel
Die Kellerassel gehört zu den Landasseln und kommt vor allem unter Steinen, in der Streuschicht frischer Laubwälder und Gebüschen, sowie in Kellern, Gärten, Ställen, Gewächshäusern und Komposthaufen vor. Sie ist schiefergrau bis gelbgrau gefärbt und kann bis zu 20 Millimeter groß werden. Sie besitzt einen fein gezackten, halbring-förmig gegliederten Rückenpanzer, 14 Schreitbeine und zwölf Spaltfüße sowie eine Schwanzplatte mit Tastorganen. KellerasselnDas vollständige Referat   weiterlesen...

Kastraten

Kastraten
In der Musik meint man mit einem Kastraten, einen Sänger, dem man
zum Erhalt seiner hellen Jungen-Stimme vor der Pubertät,
normalerweise mit 7 bis 8 Jahren, die Hoden entfernte.
Die Hoden stellen die für den Stimmbruch benötigten Hormone her.
Fehlen diese Hormone bleiben die Stimmbänder unverändert, der
Brustkorb und die Lunge wachsen jedoch wie bei einem normalen
Mann.
So erhält die Stimme eines Kastraten die KraftDas vollständige Referat   weiterlesen...

Kandinsky

Kandinsky

Wassily Kandinsky gilt als einer der wichtigsten Begründer der abstrakten Malerei. Er ist der erste Maler, der auf programmatische Weise auf die Darstellung von Objekten und Motiven aus der Natur verzichtet. Wassily wird am 4.Dezember.1866 in Moskau geboren. Er wächst in Odessa auf, einer Hafenstadt in der Nähe von Moskau. Als kleines Kind erlebt er die Trennung seiner Eltern mit. Er wächst von nun an bei seiner Tante auf. 1876 besucht er ein Gymnasium und beginnt erstmals DeutschDas vollständige Referat   weiterlesen...

Journalismus

Journalismus
Welchen Schulabschluss?
Abitur (eigentlich egal)
Studium?
Politik, Naturwissenschaften, Magister, Doktor.
Wie lange geht die Ausbildung?
2 Jahre, Volontäre= Praktikum in Literatur, Lokalredaktion, Politik, Kultur, Sport.
Welche Fähigkeiten sollte man haben?
flexibel, spontan, schreiben können, Kreativität, Rechtschreibung beherrschen, mit MenschenDas vollständige Referat   weiterlesen...

Jesus

Praktische Philosophie
Das Leben von Jesus
Jesus wird in Bethlehem in einer Krippe geboren. Seine Eltern sind Maria und Joseph. Dennoch wächst Jesus in Nazareth auf. Jedes Jahr waren sie in Jerusalem bei der Passahfest und als Jesus zwölf wurde sitzt er im Tempel und spricht mit den Gelernten. Johannes der Täufer predigte – er aß Honig und Heuschrecken und hatte eine einfache Gewand aus Kamelhaare und einen Gürtel als Leder. Jesus wird vonDas vollständige Referat   weiterlesen...

Internet E-Mail

Internet:

-weltweites Computernetzwerk

-Verbindung vieler Computer, die miteinander kommunizieren (z.B. Chat)

-stellt eine ungeheure Menge von Daten/Informationen zur Verfügung
Verbindung ins Internet:
Benötigt wird: eigener Heimcomputer („Hardware“), spezielle Programme („Software“), Modem, Provider

Geschichte des Internet:

-1958: US-Verteidigungsministerium richtet Arbeitsgruppe „ARPA“ ein

-1962: Projekt wird abgebrochen

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Das Internet

Das Internet

Geschichte: Ursprünglich war das Internet ein Zusammenschluß von mehreren wissenschaftlich (Universitäten) und militärisch genutzten Computern in den USA (ARPANET). Es wurde ein so großer Erfolg, dass bald 90% aller computerwissenschaftlichen Institute angeschlossen waren. Die National Science Foundation (NSF) begann 1985 ein Projekt mit dem Ziel Zugriff über Telefonkommunikation auf 6 Supercomputer zuzugreifen. So wurde dann das Netzwerk der NSF und das ARPANETDas vollständige Referat   weiterlesen...

Immigration

Referat – Immigration in America
In Germany (before crossing the Atlantic)
Hello, my name is Otto Schulz. I was born in 3th September 1883 in Germany. My Parents are
very ordinary people and they have six children, including me. After I finished school, I made
an apprentice as a shoemaker in Bartniki for three years from 1902 to 1905. I’ve worked two
years after my apprentice, but you have to work very hard, because trade jobsDas vollständige Referat   weiterlesen...