Bert Stern

* 3. Oktober 1929 in Brooklyn, New York – ein US-amerikanischer Mode- und Werbefotograf

  • * 3. Oktober 1929 in Brooklyn, New York
  • ein US-amerikanischer Mode- und Werbefotograf
  • Er arbeitet zunächst als Bürohilfskraft für diverse Magazine
  • 1949 wird er Art Director beim Modemagazin Mayfair → seine  Arbeit fördert sein Interesse an der Fotographie
  • Als Soldat im Koreakrieg (1950-1953) machte er seine ersten Fotos.
  • 1953 erhält er einen Auftrag Fotos für eine Werbekampagne für Smirnoff Wodka zu produzieren. Da die Aufnahmen erfolgreich sind entschließt er sich Hauptberuflich Fotograph zu werden.
  • Er erhält nun zunehmend die Chance Portraitaufnahmen für Artikel zu produzieren.
  • Bereits im November 1960 ziert ein von ihm gemachtes Foto das Titelblatt der Vogue → Dies ist sein entgültiger Durchbruch
  • Es folgen viele Foto-Shootings mit Prominenten, besonders aus der Filmbranche.
  • Kurz vor Marilyn Monroes plötzlichen Tod hält er mit der Schauspielerin im Juni 1962 ein dreitägiges Fotoshooting für die Vogue ab.
  • Diese als „the last sitting“ bekannte Aufnahmen machten ihn weltberühmt.

Ähnliche Referate

Hinterlasse eine Antwort