Kategorie-Archiv: Religion

Biografie: Mutter Teresa

Biografie: Mutter Teresa Mutter Teresa, eigentlich Agnes Gonxha Bojaxhio, (1910-1997), aus Albanien stammende indische Ordensgründerin. Agnes Gonxha Bojaxhio wurde am 27. August 1910 im albanischen Skopje (heute Makedonien) geboren. Als Tochter eines Bauunternehmers wuchs sie in wohlhabenden Verhältnissen auf. Mit 18 Jahren beschloss sie, Nonne zu werden, und reiste nach Irland, um dem Orden der Schwestern von Loreto beizutreten. Nach Studien in Dublin und Darjeeling

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Barock-Architektur

Barock-Architektur Die Barock-Architektur zeichnet sich im Allgemeinen durch konkave und konvexe Formen, Kuppeln, Säulengruppe, Giebel und Fensterbekrönung aus. Allein in Rom entstanden in der Barockzeit 50 Kirchen mit Brunnen und großen Plätzen. DIE WIESKIRCHE: Norbert von Xanten ritt auf seinem Pferd umher als er von einem Blitz getroffen und vom Pferd geschleudert wurde. Er hörte eine Stimme, die ihn fragte, wohin er denn

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Judentum

Judentum Allgemeines – älteste monotheistische Religion -> „1-Gott-gläubig“ – Mensch als Gottes Ebenbild angesehen, als selbstbewusster Partner Gottes – alle gleichberechtigt – schätzungsweise über 15 Millionen Juden weltweit, in Deutschland 60.000 Juden – 1 Gott = Jahwe = Schöpfer der Welt, ihm gehört Welt und alle sind ihm untergestellt, Juden sprechen wegen der Heiligkeit des Namens den Namen nicht

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Geschichte der Sekte

1. Geschichte der Sekte Anfang der 70-er Jahre traten des Öfteren Leute auf, welche außerhalb der Kirchen oder der anerkannten großen Religionen neue Botschaften in einer zweifelhaften Form verkündeten. Trotz dessen stoßen sie, vor allem bei Jugendlichen auf Interessen. Mittlerweile entwickelten sich diese Kulte zu einem ernst zu nehmenden Problem für die Bevölkerung. 2. Statistik In der Bundesrepublik Deutschland wird die Zahl der Sekten

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Widerstand

1/9 GFS – Religion Thema: Widerstand der Evangelischen Kirche gegen das Hitlerregime 2/9 Inhaltsverzeichnis: Kirche und Nationalsozialismus vor 1933 Seite 3 Hitler und die Kirche Seite 3-4 Einfluss von Hitler auf die Kirche Seite 4 Reaktionen der evangelischen Kirche Seite 5-7 Institutioneller Protest Seite 7 Individueller Protest Seite 8 Einzelperson Martin Niemöller Seite 9 3/9 Kirche und Nationalsozialismus

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Jüdische Geschichte

Jüdische Geschichte 1. Wie alles begann 2. Mittelalter 3. Neuzeit Wie alles Begann – Zu Beginn des 2. Jt v. Chr. verließ Abraham Ur  hatte die Vielgötterei aufgegeben; glaubte an „den“ Gott – Wanderte ins „verheißene“ Land – Beginn des Monotheismus – Über Umwege wird Abrahams Urenkel Jakob Wirtschaftberater des Pharao von Ägypten sehr wichtig für die weitere Entwicklung Israels<br

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Der gute Mensch von Sezuan

Der gute Mensch von Sezuan Thema: die drei Götter Äußeres Erscheinungsbild: – wohlgenährt (S.8) – keine Zeichen irgendeiner Beschäftigung (S.8) – staubige Schuhe (S.8) Wandel im Laufe des Dramas – zerrissene Kleidung – Bein in einer Fuchsfalle verloren Einstellung und Verhalten: 1.Gott  „Anführer der Götter“ (Ergreift als erster Gott das Wort und führt die Gerichtsverhandlung)  Ist optimistisch

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Die Verhüllung der Frau

Die Verhüllung der Frau Verhüllung ist für die Frau natürlich und eine Erfordernis ihres Geistes Verdeckt Alter und mangelnde Schönheit Schutz vor: -Vergewaltigungen -Anschuldigungen -Verdächtigungen -in Angriff versetzt zu werden Frauen wollen nicht so von ihren Männern betrachtet werden, als seinen sie der Untreue verdächtig Bei Schönheit: Schutz vor lüsternen Blicken und als Objekt betrachtet zu werden<br

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Zeugen Jehovas

Präsidenten mit ihren Amtszeiten:

  • Charles Taze Russell (1881-1916)
  • Joseph Franklin Rutherford (1917-1942)
  • Nathan Homer Knorr (1942-1977)
  • Frederik Wiliam Franz (1977-1992)
  • Milten G. Henschel (ab 1992)

Ihrer Lehre zufolge bedeutete das Jahr 1914 den Beginn der unsichtbaren Herrschaft Christi als König. Dem Sieg des Guten über das Böse wird dann das Tausendjährige Reich Christi auf Erden folgen, in dem die Toten auferstehen und alle Menschen eine zweite Chance zur Erringung der Erlösung erhalten werden.

Die Gemeinschaft betreibt eine umfangreiche Verlegertätigkeit und veröffentlicht Bücher und Flugschriften in vielen Sprachen. Ihre bekannteste Zeitschrift

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Kreuzzüge

Allgemeines zu den Kreuzzügen

  • von 1095 – 1245
  • zu Beginn ging der  Zug gegen Jerusalem (passagia generalia) später auch gegen andere Orte (passagia particularia).
  • gleichzeitig Bußgang und Kriegszug
  • gerechter Krieg (bellum iustum)
  • Die Krieger waren Ritter aus ganz Europa

Motive der Kreuzfahrer

religiöse Motive

Papst Urban verkündete: “Deus lo vult” (Gott will es” auf der Synode von Clermont Rückeroberung der

Das vollständige Referat   weiterlesen...