Kategorie-Archiv: Geschichte

Weltbild der Antike

Mechanisches Weltbild der Antike Platon (427 – 347 v. Chr.) – gegen Demokrits Atomismus – wahre Sein liegt in den Ideen des Guten – Chaos = wirre Urmasse, Gegenteil zum Kosmos – Grenzen: konnte sich nicht durchsetzen, schon zu seiner Zeit Aristoteles (384 – 322 v. Chr.) – materialistische Position – ergänzt 4 Grundelemente durch 4 Eigenschaften – durch Kombination von Element

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Mechanisches

Mechanisches Weltbild der Antike Platon (427 – 347 v. Chr.) – gegen Demokrits Atomismus – wahre Sein liegt in den Ideen des Guten – Chaos = wirre Urmasse, Gegenteil zum Kosmos – Grenzen: konnte sich nicht durchsetzen, schon zu seiner Zeit Aristoteles (384 – 322 v. Chr.) – materialistische Position – ergänzt 4 Grundelemente durch 4 Eigenschaften – durch Kombination von Element

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Geschichte

Englisch – Geschichte Südafrikas 500 n. Chr. Schwarze Völker (Bantu) wandern von Zentralafrika ein und beginnen das Land am Kap zu besiedeln 1503 Antonio da Saldanha, wieder ein Portugiese, ankert in der Tafelbucht und besteigt als erster Europäer den Tafelberg Er füllt seine Wasservorräte mit dem Wasser einer Quelle am Fuße des Tafelberges. Daraufhin nennt er die Tafelbucht “Saldanhas Quelle” 1657 Sklaven

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Zweiter Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg I. Einleitung a) Versailler Vertrag Der Versailler Vertrag ist der Friedensvertrag zwischen Deutschland und den Alliierten zur Beendigung des 1. Weltkrieges. Der alliierte Vertragsentwurf wurde von Deutschland nach einem Ultimatum am 28. 6. 1919 unterzeichnet. Der Versailler Vertrag wies dem deutschen Reich die Alleinschuld am Ausbruch des Ersten Weltkriegs zu. Er sah für das deutsche Reich große Gebietsabtretungen

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Barock-Architektur

Barock-Architektur Die Barock-Architektur zeichnet sich im Allgemeinen durch konkave und konvexe Formen, Kuppeln, Säulengruppe, Giebel und Fensterbekrönung aus. Allein in Rom entstanden in der Barockzeit 50 Kirchen mit Brunnen und großen Plätzen. DIE WIESKIRCHE: Norbert von Xanten ritt auf seinem Pferd umher als er von einem Blitz getroffen und vom Pferd geschleudert wurde. Er hörte eine Stimme, die ihn fragte, wohin er denn

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Die Berliner Mauer

Die Berliner Mauer Am 13. August 1961 wurde die Mauer errichtet und teilte Berlin mehr als 28 Jahre. Sie wird auch als „ antifaschistischer Schutzwall“ oder „befestigte Staatsgrenze“ bezeichnet Zwei Monate bevor die Berliner Mauer gebaut wurde, erklärte Walter Ulbricht, das Staatsoberhaupt der DDR, auf einer internationalen Pressekonferenz am 15. Juni 1961: “Ich verstehe Ihre Frage so, dass es in Westdeutschland Menschen gibt, die wünschen, dass wir

Das vollständige Referat   weiterlesen...

USA gegen UdSSR

USA gegen UdSSR Im zweiten Weltkrieg arbeiteten die Alliierten Mächte USA, England und die Sowjetunion eng zusammen, um die Schreckensherrschaft der Nazis zu beenden. Doch schon bald merkte man, dass dieses Bündnis nicht lange halten würde, da beide Nationen verschieden Ziele verfolgten. Nach dem Ende des Krieges wurden die NATO im Westen unter der Führung der USA und der Warschauer Pakt (VFZ) im Osten unter der Führung der Sowjetunion gegründet. Zwischen

Das vollständige Referat   weiterlesen...

DDR

Tag Ereignis 11. Januar 20 ausreisewillige DDR-Bürger verlassen nach tagelangem Aufenthalt die Ständige Vertretung der BRD in Berlin, nachdem ihnen Straffreiheit und und Bearbeitung der Ausreiseanträge zugesagt wurde 19. Januar Erich Honecker versichert, die Mauer werde in “50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben” 06. Februar 20jährige Schlosser Chris Gueffroy wird bei einem Fluchtversuch an den Grenzanlagen zu Westberlin erschossen

Das vollständige Referat   weiterlesen...

MAHATMA GANDHI

ES GIBT KEINEN WEG ZUM FRIEDEN. DER FRIEDE IST DER WEG. MAHATMA GANDHI Ich habe dieses Thema gewählt, weil ich mich schon länger einmal näher mit Mahatma Gandhi beschäftigen wollte und ich auch schon ein paar Dokumentationen über Mahatma Gandhi im Fernsehen sah. Zudem fasziniert es mich, wie viel er erreicht, ohne Gewalt anzuwenden. Schon deshalb wollte ich mich mit ihm befassen, da ich persönlich mir das nicht vorstellen kann. Mahatma

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Oktoberrevolution

_ 1917 Oktoberrevolution Privateigentum soll von Produktionsmitteln (Fabriken, Land) abgeschafft werden  Anspannung, Widerspruch zum kapitalistischen/westlichen System _ 1919 Gründung der Kommunistischen Internationale (KI) Organisation der internationalen kommunistischen Bewegung, später in anderen Ländern auch komm. Parteien gegründet (z.Bsp: KPD von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht)  Anspannung, gegen Kapitalismus und 1922 Gründung UdSSR<br

Das vollständige Referat   weiterlesen...