Kategorie-Archiv: Deutsch

Das Geld

Das Geld Geld ist als gesetzliches Zahlungsmittel die Währung eines Landes. Der Marktwert (Preis) einer Ware wird in Geld angegeben. Funktionen des Geldes Tausch- und Zahlungsmittel: Mit Geld wird der gegenseitige Austausch der Güter möglich. Geld gleicht unterschiedliche Werte der Waren aus und sorgt dafür, dass heute etwas verkauft werden kann (z.B. Arbeitskraft) und für das Geld zu einem späteren Zeitpunkt etwas

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Frauen im Mittelalter

Frauen im Mittelalter Im Mittelalter bestand eine Familie aus 4-6 Personen. Das Oberhaupt der Familie war der Vater, doch auch die Frau hatte wichtige Aufgaben wie zum Beispiel: Dienerschaft beaufsichtigen, Kinder versorgen und ausbilden, um Kleidung, Essen und Trinken kümmern, Garten und Vieh versorgen und manchmal im Betrieb des Mannes mithelfen. In der Gesellschaft stand die Frau ziemlich weit unten! Frauenbilder: Im

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Erdöl und Wasser im Nahem Osten

Einführung zu den Erdölkrisen im Nahen Osten: Als zentraler Rohstoff ist Erdöl auch Gegenstand der Spekulation. Der Ölpreis beeinflusst auch die allgemeinen Börsenkurse, weil in vielen Branchen eine Abhängigkeit vom Ölpreis besteht oder gesehen wird. Die Reserven, die geortet sind und mit der heute zur Verfügung stehenden Technik wirtschaftlich gewonnen werden können, nahmen in den letzten Jahren trotz der jährlichen Fördermenge jeweils leicht zu und

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Erdbeben

Erdbeben Erdbeben sind messbare Erschütterungen an der Erdoberfläche. Sie gehören zu den gewaltigsten Naturkatastrophen, da sie oft eine ungeheure Zerstörungskraft haben und immer überraschend kommen. Die Wissenschaft, die sich mit Erdbeben beschäftigt, nennt man Seismologie. Man kann Erdbeben in zwei verschiedene Klassen einteilen, die Natürlichen und die Induzierten. Zu den natürlichen Erdbeben zählt man: 1. tektonische Erdbeben

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Entstehung der Konzentrationslager

Entstehung der Konzentrationslager • Geschichte der deutschen Konzentrationslager begann mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten unter Hitler 1933. • Nach dem Reichstagsbrand wurden unzählige politische Gegner der NSDAP verhaftet und landesweit wurde ein dauerhafter Ausnahmezustand geschaffen. • auf Grund der Vielzahl der Verhaftungswellen wurden die Aufnahmekapazitäten der vorhandenen Justiz- und Polizeigefängnisse überstiegen dadurch entstanden

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Eindeutschung

Deutsch ?

Wörter aus fremden Sprachen benutzen wir häufig auch im Deutschen. Viele sind uns so geläufig, dass wir sie kaum noch als Fremdwörter ansehen. Aber: Vorsicht bei der Schreibweise. Sie unterscheidet sich oft von unseren Regeln, weil sie sich nach den Regeln der Herkunftssprache richtet. Dazu gibt es keine Diskussionen. Wir können im Lexikon nachschlagen, wir können mit den Varianten ausprobieren – es nützt nichts. Allerdings sind viele Fremdwörter inzwischen zwar eingedeutscht

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Die Soziale Frage

Die Soziale Frage Die Soziale Frage beschäftige sich mit den sozialen und politischen Problemen, die entstanden durch die Veränderungen der allgemeinen Lebensbedingungen. Diese Veränderungen im 19. Jahrhundert wurden durch die Industrialisierung ausgelöst. Sie führte dazu, dass bestimmte Schichten wie die Arbeiter benachteiligt wurden. Die grundlegenden Veränderungen fand man in den Arbeitsbedingungen, im traditionellen, sozialen

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Die Jugend unter dem Hakenkreuz

Die Jugend unter dem Hakenkreuz Die regierende Partei Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) bemühte sich ganz besonders die deutsche Jugend für den Staat zu gewinnen. Sie organisierten die Jugend in verschiedenen Altersgruppen und getrennt nach Jungen und Mädchen. Die Jugendorganisationen wurden insgesamt als die Hitlerjugend (HJ) bezeichnet. Seine Aufgaben waren „Schulung“, also Verbreitung des Nationalsozialismus, und „Ertüchtigung“,<br

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Die 70er Jahre

Die 70er Jahre 1970 – Geburtsstunde der RAF: Als Geburtsstunde wurde die Befreiung von Baader aus dem Gefängnis angesehen den die führenden Köpfe der RAF hatten sich nun gefundenen Baader, Meinhof, Ensslin und der Anwalt Horst Mahler. Anfangs hatten ihre Ziele mit denen der Studentenbewegung viel gemeinsam: Die RAF protestierte gegen Kapitalismus und stellte die Existenz des bürgerlichen Staates in Frage. Aber sie

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Der Bibliothekar

Der Bibliothekar

Ein wichtiger Darsteller in dem Buch ist Hans-Ullrich Kolbe, er ist Bibliothekar. Er will nämlich nach der Lektüre eines Buches über den Pariser Nachtclub “Crazy Horse“ die Bücherwelt verlassen, aus der Literatur “Nackt ins Leben laufen“ und “im Namen der Literatur“ seine Abenteuer suchen. Hans-Ullrich möchte lediglich sein Leben etwas spannender gestalten und verlässt dafür seine geliebten alten Bücher. Er zieht durch Nachtclubs und Trift eines Tages auf die

Das vollständige Referat   weiterlesen...