Kategorie-Archiv: Chemie

Kunststoff

Die Geschichte der Kunststoffentwicklung
Die Zusammensetzung
Verwendung von Kunststoffen
Verarbeitungsverfahren
Vom Erdöl zum Kunststoff
Wiederverwertung
Die verschiedenen Kunststoffe
Chemisch gesehen

Die Geschichte 1838 erfand Victor Regnault PVC (Polyvinylchlorid). Er setzte Vinylchlorid den Sonnenstrahlen aus. Ungefähr vierundsiebzig Jahre später gelang Fritz Klatte PVC mit Chlor verbinden. So konnte das Chlor Umwelt- freundlich deponiert werden. Ab 1938 begann die Produktion von

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Kohlenstoff

Kohlenstoff Als Holz-, Knochen-, Blutkohle-, oder Ruß war Kohlenstoff den Menschen schon in vorgeschichtlicher Zeit bekannt und wurde als Brenn- und Zeichenmaterial verwendet. 1787 erkannte der Chemiker Antoine L. Lavoisier den Elementcharakter des Kohlenstoffs und 1796 stellte S. Tenannt den Kohlenstoff erstmal künstlich her. Das Diamant und Graphit aus reinem Kohlenstoff besteht, bewiesen zwei britische Chemiker um 1807. Das chemische Symbol „C“ wurde 1814 von J. J. Berzelius vorgeschlagen.<br

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Kokain

Was ist Kokain? Kokain ist ein weißes, bis beige-braunes, bitter schmeckendes Pulver. Es wird aus den Blättern des Cocastrauches gewonnen, welcher vor allem im tropischen Südamerika und auf den indonesischen Inseln angebaut wird. Er wächst dort in feuchtwarmen Gebirgslagen in 600 – 1800m über dem Meeresspiegel. Mitte des letzten Jahrhunderts wurde aus Kokablättern erstmals auf chemische Weise der Wirkstoff Kokain hergestellt und auf den Markt gebracht. Kokain

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Chlorkohlenwasserstoffe (CKW)

Chlorkohlenwasserstoffe (CKW) Chlorkohlenwasserstoffe (CKW) sind kettenförmige Kohlenwasserstoffe, in denen ein Teil der Wasserstoffatome durch Chlor ersetzt sind. CKW kommen in der Natur nicht vor. Das folgende Beispiel zeigt verschiedene Chlormethane: Zu den CKW gehören auch bekannte Insektenbekämpfungsmittel (Insektizide) wie Lindan oder DDT, die vor einigen Jahren für Furore gesorgt haben, weil sie im Verdacht standen, sehr giftig (nicht nur für Insekten) zu sein

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Atomenergie

Atomenergie im Militär Wenn Mengen an Energie freigesetzt werden… Alfred Bez 1. Aufbau & Funktion 1.1 Atombombe Folgende Grafik zeigt, wie eine Atombombe aufgebaut ist. 1 – TNT (Sprengstoff) 2 – Spaltmaterial in Form einer Kugel 2 – (Plutonium-239 oder Uran-235) 3 – Neutronenquelle Wenn eine Atombombe explodiert, dann geht dies wie folgt ab:<br

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Alkalimetalle

Alkalimetalle Eigenschaften von Alkalimetallen Lithium, Kalium und auch Natrium werden unter Paraffinöl aufbewahrt. Alle lassen sich mit dem Messer schneiden. Lithium ist im Vergleich zu Natrium deutlich härter und Kalium deutlich weicher. Die metallisch glänzenden Schnittflächen, überziehen sich an der Luft mit einem Belag. Dieser Belag bildet sich bei Kalium sehr schnell, und bei Lithium deutlich langsamer als bei Natrium. Bei allen drei kann man die elektrische Leitfähigkeit

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Co2

Kohlenstoffdioxid – Co2 Das Kohlenstoffmolekül (Co2) besteht aus einem Kohlenstoff- und zwei Sauerstoffatome. Es ist farb- und geruchslos und daher nur schwer zu entdecken. (http://knowledge.allianz.de) Kohlenstoffdioxid ist ein sehr wichtiges treibhausgas und ein natürlicher Bestanteil der Luft. Die Luftkonzentration beträgt 0,038%. Co2 entsteht bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe als auch bei der Zellatmung im Organismus. Bei der Fotosynthese entsteht aus

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Die pH-Wert-Messung

Die pH-Wert-Messung Definition: Der pH-Wert ist der negative Logarithmus der H + -Ionenkonzentration pH=(c()* l/mol) pH-Wert-Messmöglichkeiten: Mit der pH-Messung möchte man die genaue Anzahl von Ionen in wässriger Lösung messen, um Aussage über die Konzentration zu bekommen. Die Wasserstoffionen sind sozusagen der Maßstab dafür, ob eine Lösung sauer oder alkalisch ist. Die pH-Messung ist so im Prinzip nichts anderes als eine elektrische Spannungsmessung.<br

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Fotografie

Fotografie Fotografie oder Photographie (aus altgriechisch φῶς, phos, φωτός, photos, „Licht (der Himmelskörper)“, „Helligkeit“ und γράφειν, graphein, „zeichnen“, „ritzen“, „malen“, „schreiben“) bezeichnet Prinzipiell wird mit Hilfe eines optischen Systems (Fotoapparat oä.), dem Objektiv, fotografiert. Durch das Objektiv wird reflektiertes Licht auf die lichtempfindliche Schicht einer Fotoplatte oder eines Films projiziert und

Das vollständige Referat   weiterlesen...

Umweltverschmutzung

Umweltverschmutzung Dauergifte Besonders gefährliche Umweltschadstoffe sind die dauerhaften organischen Schadstoffe. Entsprechend ihrer englischen Bezeichnung, Persistent Organic Pollutants werden sie auch POP’s oder kurz Dauergifte genannt. Sie zeichnen sich aus durch: – hohe spezifische Toxizität bereits in sehr kleinen Dosen – gute Aufnahmefähigkeiten im menschlichen Körper (gute Resorbierbarkeit) – lange Abbauzeiten

Das vollständige Referat   weiterlesen...