Kopernikus

Referat- Kopernikus
1.Lebenslauf:
– 19.2.1473 in Torun geboren
– Sein Vater stirbt und sein Onkel (Bischof) kümmert sich um ihn und seine Ausbildung
– 1491-1494 studiert er Mathematik und Astronomie in Krakau
– 1496-1501 Studium in Italien ( Medizin und Rechtswissenschaften)
– 1503 erwirbt er sich das Kirchenrecht und kehrt zurück nach Polen
– Kopernikus arbeitet bei seinem Onkel im Bischofspalast als Sekretär und Leibarzt
– 1507-1515 schrieb er seine Gedanken zum heliozentrischen Plantetensystem nieder.
– Kurz vor seinem Tod schreibt er sein Hauptwerk „De Revolutionibus Orbium Coelestium“. Es handelt um die Kreisbewegung der Planeten.
– 24.5.1543 Tod
Erst nach dem 17.Jh. wurde seine Theorie, durch Hilfe von Johannes Keppler und Newton, übernommen.
2.Planetensystem von Kopernikus:
Nikolaus Kopernikus *19.2.1473 (Torun = Polen) † 24.5.1543 (Frombork)
Jurist, Arzt, Astronom
Kopernikus übernahm die Theorie des heliozentrischen Planetensystems von Aristarchos von Samos. Er beobachtete die Sterne und Planeten von der Erde aus und stellte fest, dass die Planeten in einer kreisförmigen Laufbahn die Sonne umkreisen. Zu seiner Zeit galt die im 2.Jh.n.Chr. entstandene Theorie von Ptolemäus, dass sich alle Planteten um die Erde bewegen würden. Das so genannte geozentrische System.
Quellen:
-http://www.das-neue-weltbild.de/
-Knaurs Lexikon S.3366
-http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/natur/weltraum/
index,page=1169200.html

Ähnliche Referate

Hinterlasse eine Antwort