Internet E-Mail

Internet:

-weltweites Computernetzwerk

-Verbindung vieler Computer, die miteinander kommunizieren (z.B. Chat)

-stellt eine ungeheure Menge von Daten/Informationen zur Verfügung
Verbindung ins Internet:
Benötigt wird: eigener Heimcomputer („Hardware“), spezielle Programme („Software“), Modem, Provider

Geschichte des Internet:

-1958: US-Verteidigungsministerium richtet Arbeitsgruppe „ARPA“ ein

-1962: Projekt wird abgebrochen

-1964: Wissenschaftler Paul Baran arbeitet an neuer Netzwerkstruktur

-Projekt wird erneut beendet

-Bob Taylor (ARPA) arbeitet Barans Idee in neue Struktur ein

-Taylor arrangiert Larry Roberts, einen Computerspezialisten

-Das neue Projekt: vier Großrechner im Westen der USA mit einander zu verbinden

-1968: Manuskripte der Struktur werden an 140 Unternehmen der Computerbranche geschickt

-1969: Netzwerk zwischen Menlo Park, Santa Barbara, L.A. und Salt Lake City wird fertig gestellt

-Erste „Pakete“ als eMails per Funkgerät verendet = Ethernet -Folge: explosionsartige Ausbreitung von Netzwerken

E-Mail

= elektronische Post E-Mail verbindet Menschen überall auf der Welt und ermöglicht ihnen schnelle Kommunikation.

Technisches:

SMTP –> Mailübertragungsprotokoll, kann nicht direkt zum Abrufen von Mails genutzt werden

POP3 –> Protokoll für das Abholen von E-Mails von einem Mailserver

IMAP4 –> ebenfalls Protokoll für das Abrufen von Mails, komplexere Möglichkeiten als POP3 Protokoll

Gefahren im/des Internet(s)

SPAM –> unerwünschte Werbemails (keine sehr gefährliche Gefahrenquelle)

Hoaxes –> ganzjährige Aprilscherze (machen unsicher)

Dialer –> Programme zum Erleichtern des Herstellens der gewünschten Onlineverbindung (meistens sehr nützlich, doch manchmal 0190-Einwähler und Abzocker)

Ähnliche Referate

Hinterlasse eine Antwort