Tabak

Tabak
Geschichte:
– Stammt aus Amerika
– Wurde gekaut, gekocht oder geschnupft
– Verwendung als Schmerzmittel oder für Zeremonien
– Durch Matrosen kam der Tabak nach Europa
– Jean Nicot brachte die Pflanze zu Königin Katharina de Medici, deshalb heißt
der Wirkstoff in Zigaretten „Nikotin“ und die Tabakpflanze „Nicotiana“
– Ab 1545 wurde Tabak auch als Heilmittel in Büchern beschrieben
– In London wurde früher Tabak verboten, weil es als Droge galt
– Im 16. Jahrhundert hatte die Kirche moralische Probleme mit dem rauchen
von Tabak
– Ab dem 19. Jahrhundert kam die Zigarette erst in Mode, sie wurden oft aus
Russland importiert
Pflanze/Botanik:
– Gehört zur Familie der Nachtschattengewächse, wie Tomate, Kartoffel oder
Tollkirsche
– Die Tabakpflanze ist sehr anpassungsfähig
– Tabak ist sehr klein, 10.000 – 30.000 Stück ergeben ein Gramm
– Blühte wird von Hand abgeschnitten
– Über 100 verschiedene Arten von Tabak sind bekannt
– Es gibt Haupt- und Nebenwurzeln
– Wird etwa 2 Meter groß
Anbau/Anbaugebiete:
– Maximale Anbaumenge für Deutschland sind 11.000 Tonnen
– Viele Dinge werden noch von Hand gemacht
– Setzlingsbeet, Schutz vor Wind
– 8 – 10 Wochen sind die Pflanzen 10-18cm groß
– Heutzutage wird in den USA, aus Brasilien, Simbabwe und Korea Tabak
angebaut
– Vor der Ernte wird der Feuchtigkeitsgrad bestimmt
– Ernte erfolgt in 70 – 130 Tagen
– Aufbereitungsschritte : Trocknung, Fermentation, Befeuchtung, Zusatzstoffe,
Schneiden, Mischen
Verbreitung:
– Verboten an unter 18 jährige
– Kommt mit Schiffen nach Europa
– Begann 1492 bei der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus
– Kommt aus den USA, aus Brasilien, Simbabwe und Korea
Nutzung/Verwendungsarten:
– 17. Jahrhundert als Heilpflanze
– Pfeifentabak, Zigarettentabak , Zigarillotabak, Zigarrentabak
– Rauchen, Kautabak und Schnupftabak
– Herrenparfüm enthalt manchmal Tabaknoten
Gesundheitsaspekte:
– 2005 starben in Deutschland 42.217 Menschen wegen dem rauchen
– Arterienverkalkung, Durchblutungsstörungen, Blutgerinnsel, Herzinfarkte,
Schlaganfälle, Potenzstörungen
– Rauchen ist die Hauptursache von Lungenkrebs
– Bauchspeicheldrüsenkrebs, Harnblasenkrebs, Nierenkrebs sowie Leukämie,
Gebärmutterhalskrebs

Ähnliche Referate

Hinterlasse eine Antwort