Die Ameise

Die Ameise
Ameisen gehören zu den staatenbildenden Insekten. In den Ameisenstaaten gibt es strikte Arbeitsteilung. Neben Königinnen kommen Arbeiterinnen und manchmal auch Soldaten vor. Ameisen sind in der Regel flügellos, allerdings werden für die Vermehrung zumeist beflügelte Weibchen und Männchen herangezogen.
Weltweit gibt es über 12.000 bisher bekannte Arten. Ameisen sind beweglich und anpassungsfähig. Man findet sie in tropischen Urwäldern und am Polarkreis, im Hochgebirge und in den Wüsten. Einzig in Island, Grönland, der Antarktis und in Teilen Polynesiens sind sie nicht beheimatet. In Europa kommen circa 180 Arten vor.
Art: Ameise (Formicidae)
Gattung: Lasius
Familie: Ameisen
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Klasse: Insekten
Stamm: Wirbellose Tiere

Ähnliche Referate

Hinterlasse eine Antwort