Der Fuchs

Der Fuchs
Der Rotfuchs ist ein Waldrandbewohner, der nachts auf Feldern jagt und tagsüber im Wald Deckung findet. Er ist sehr anpassungsfähig und kommt heute auch in menschlichen Siedlungen vor, wo er sich von menschlichen Abfällen ernährt. Der Fuchs ist auf der Jagd ein Einzelgänger, ein Revier wird jedoch von einem Paar oder einem Rüden mit mehreren Fähen besiedelt. In der Regel bekommt nur die älteste, ranghöchste Fähe, die meist auch Mutter der anderen Weibchen ist, Welpen.
Art: Rotfuchs (Vulpes vulpes)
Gattung: Vulpes
Familie: Hunde (Canidae)
Ordnung: Raubtiere (Carnivora)
Klasse: Säugetiere
Stamm: Wirbeltiere

Ähnliche Referate

Hinterlasse eine Antwort